Stadt Dessau-Roßlau (ooch) ;)

Halb leer oder halb voll? Egal, Hauptsache was drin?

Mehr Schwarz oder mehr weiß? Egal, Hauptsache schwarz-weiß?

Eine Stadt aus zwei Städten oder zwei Städte in einer Stadt? Egal, Hauptsache Dessau, Roßlau ooch! ;)

 

Hallo

Und willkommen in Dessau. Nette Begrüßung an der Rezeption im NH Hotel. Eine Begrüßung, die jeder Gast in Dessau verstehen kann – auch ohne Übersetzer. Im Zweifel sagt man einfach „Hallo“.

Keine Durchfahrt

Wer zu Fuß geht, fährt kein Auto. Ein Schild sagt mehr als Tausend Worte und eine neue Baustelle wurde eröffnet. Vor eineinhalb Jahren wurde hier gebaggert. Aus der U-Bahn ist immer noch nichts geworden.

Unser Markt

Jedes Jahr im März gibt es eine Menschenkette für Demokratie und Weltoffenheit in Dessau zu sehen – mittlerweile die vierte und vermutlich auch nicht die Letzte. Unser Markt – machen wir was draus!

Ganz viele (ganz) weg

8 Parkverbotschilder. Eine ganze Straße will wegziehen. Warum auch in Dessau bleiben. Ist ja nix los hier. Und das Wetter ist auch mies. Und morgen ist auch wieder Montag. Ganz ganz schlecht.

Bin da :)

Bin da, wenn ich da bin. Und wenn ich nicht da bin, dann bin ich weg. Wenn ich da bin, klingele einfach und ich öffne die Tür – oder auch nicht. Liegt dann daran, dass ich nicht da bin. Alles klar? ;)

Jubiläum

Ost- und West-Deutschland feiern die 25 Jahre Wiedervereinigung. Und Jule Bambule ist (vor kurzem) 30 geworden. Jule, wer auch immer du bist, hab ein schönes Leben! :)

Dessau ist bunt und tolerant

Wieder ein Mal wurde Dessau von Menschen mit rechtem Gedankengut besucht. Aber dass lässt sich Dessau nicht so einfach gefallen und sorgt dafür, dass die Hetzparolen nicht zu hören ist. Gemeinsam trillerten, pfeiften und trommelten die toleranten Dessauer Bürger lautstark. Gemeinsam gegen die GIDA-Regional Demo am 28.08.2015. Dessau ist bunt und tolerant. Bunte Bilder gibt es hier zu sehen: jingzhou.de