Galerie von Frank

Große Fenster. Helle, große Räume. Wer hätte das nicht gern zu Hause? Wer Sehnsucht danach hat, kann die Galerie von Frank besuchen. Und neben den großen Fenstern und große, helle Räume gibt es auch noch Kunst überall zu sehen. Von Fotografien bis zur Malerei, die in wirklich keine sind, sondern „Digital Art“. Bei Gefallen kann man diese vielleicht mitnehmen. Für die eigenen vier Wände. Man muss nur Frank fragen. Nette Unterhaltung gibt’s umsonst ;)

Nr. 64

Gebratene Nudeln mit Hühnerfleisch? Knusprige Ente? Peking Suppe? So viel Auswahl. Da ist es schon nicht immer so einfach das richtige auszuwählen.

Ich hatte die Nr. 64. Knusprige Ente mit Curry-Soße. War lecker.

Wer hat an der Uhr gedreht?

In Dessau ist es nie zu spät. Es ist nie zuspät eine Foto-Ausstellung zu besuchen. Es ist nie zu spät Wanduhren zu fotografieren. Es ist nie zu spät ein Foto für die Veröffentlichung vorzubereiten (jetzt gerade ist es 21:27 Uhr). Es ist nie zu spät um etwas zu essen (Knobi-Baguette ist gerade im Backofen). Weltuhrzeit im NH Hotel.

Hallo

Und willkommen in Dessau. Nette Begrüßung an der Rezeption im NH Hotel. Eine Begrüßung, die jeder Gast in Dessau verstehen kann – auch ohne Übersetzer. Im Zweifel sagt man einfach „Hallo“.

Das ist doch keine Kunst

Zum dritten mal in diesem Jahr, zeige ich meine Fotografien zu „Das ist Dessau“ nicht nur im Internet auf heimischen Bildschirmen, sondern auch in anderen Räumigkeiten. Aktuell sind einige ausgewählte Fotografien im Rathaus-Foyer im 1. OG bis Mitte November zu sehen.

Vielen Dank an dieser Stelle an alle, die mich dabei unterstützen und die Möglichkeit gegeben haben und immer noch geben die Fotografien auszustellen.

Aber ist das Kunst oder kann das weg? ;)

Wir zusammen

Guckt! guckt! Da will einer ein Foto machen. Schnell! Alle mal lächeln! Ein bunter Haufen lustiger Stoff-Figuren. Meine Kinder würden es lieben. Ich finde sie auch schön. Mein erster Blick galt jedoch den Innenraum. Die Sonne schien rein. War eine sehr angenehme Lichtstimmung, soweit ich es von außen beurteilen konnte. Reingehen konnte ich nicht. Es hatte an jenem Samstag (noch) nicht geöffnet. Und wenn ich mich richtig erinnere, dann gehört das alles zum Hautarchiv Pranarama.

22 Punkte

Die Sparkasse-Filiale in Dessau-Nord ist seit Oktober geschlossen und wird wohl nicht wieder öffnen. Was bleibt sind die Automaten für Kontoauszüge, Geldscheine sowie die Sparkassen Logos. Die nächste Filiale ist übrigens die Hauptfiliale in der Poststraße 8.

Eduardstraße 20

Senkrechtstreifen an den Wänden gegen Schachbrettmuster am Boden. So sieht es in den Fluren im inneren des kleinen Gebäudes an der Eduardstraße 20 in Dessau aus. Hat was kunstvolles an sich. Gefällt mir.