Frohes Fest 2017

Kein Schnee. Aber ist trotzdem Weihnachten. Wo steht eigentlich geschrieben, dass zu Weihnachten schneien muss? Interessanter ist es, dass es über den Weihnachtstagen bis zu 10°C werden kann. Wenn man den Wetterbericht glaubt. Eis gibt’s dann nur im Eiscafé oder zu Hause im Tiefkühlfach.

Weihnachten kann kommen!

Antoinettenstraße, Nachts

Nachts, wenn es draußen kalt ist und regnet. Finde ich mein Kamerastativ zu Hause wieder. Also gleich mal raus und Langzeitbelichtung machen. Schon eine Ewigkeit nicht mehr gemacht. Ich kann es noch ein wenig. Testobjekt ist das große Ding an der Antoinettenstraße.

Und die Version in Farbe gibt auf Flickr:

Dessau, Antoinettenstraße

Die Hand

Die Hand ist das mächtigste und einflussreichste Amt in Dessau. Es verfügt über enorme Autorität und Verantwortung und ist berechtigt Entscheidungen zu treffen. Die Hand ist erkennbar an einem einfarbigen Handabdruck. Meist in schwarzer Farbe und von der rechten Hand.

Ich gucke eindeutig zu viel Game of Thrones.

Dessau eben

Stadtgespräch mit Stadtmarketing Dessau in der Marienkirche. Mit Präsentationen was bisher getan wurde und was noch kommen wird. Mit vielen Zielen vor Augen u.a.:

  • Dessau noch interessanter für Touristen zu machen
  • Dessau als attraktiver Wirtschaftsstandort zu etablieren
  • Lebenswerter Wohn- und Arbeitsort für alle

Die neue Imagekampagne ist schon präsent. Mit einer neuen Markenbildung.

Alles im Einklang Dreiklang!

Dessau eben

Der Trabant

Oder auch unter der Bezeichnung „Trabi“ bekannt. Fährt heute zum Teil immer noch. Wenn auch selten. Ab und zu, wenn man Geduld hat und sich auf die Lauer legt, kann man diese seltene Automobil-Spezies entdecken.

Und wenn Sie nicht verschrottet werden und TÜV bekommen, werden sie immer noch durch die Gegend fahren.