Nix geht mehr

Kleiner Stau, nahe zu den ganzen Friederikenplatz entlang. Von vorn bis hinten. Es geht nicht nach vorn. Es geht nicht zurück. Es geht nicht zur Seite. Es geht nix mehr. Es ist auch nix passiert. Nachmittags um halb vier.

Langer, kurzer Weg

Auf dem Weg zum Foto-Stammtisch im Riekchen bin ich einen langen Umweg gelaufen – trotz Google Map Navigation. Das passiert wenn man redet und redet und nicht auf die Straße achtet ;) Der Rückweg war dann kurz. Einfach querfeldein und schon war ich wieder zu Hause :)

Zipfelmützchen

Aus dem Bauhausmuseum wird ein Glaskasten mit einem schwarzen „Schokoriegel“ darin. Hübsch verpackt. Schade, dass die Zipfelmützen-Entwurf doch nicht realisiert wird. Aber ich habe zum Trost meinen gefunden. Ist zwar kein Bauhausmuseum, aber was soll’s. Zipfelmützen sind viel cooler und das zum Weihnachten :)

Vom Winde verweht

Das Wetter hier im größten Dessau der Welt war überwiegend „bäääh“. Viel Regen, viel Wind und Schnee soll auch noch kommen. Die ersten fangen vermutlich schon an, sich den Sommer zurück zu wünschen ;)