Freiluft-Kino

Abends in der Kneipe sitzen ist doch doof und out. Open Air Kino – oder anders gesagt „Freiluft-Kino“ in geselliger Runde ist doch viel unterhaltsamer. Zum Auftakt lief der Film Monsieur Claude und seine Töchter. Der Lacher! Sogar ich musste bei den Chinesenwitzen lachen! Und ich hatte das Gefühl, dass mehr zum Freiluft-Kino kamen, als zum „Innenraum-Kino“. Liegt vermutlich auch daran, dass man den eigenen Liegestuhl mitbringen darf. Ist ja auch viel bequemer, weil bestimmt schon eingesessen. Stadtpark in Bewegung.

Städtisches Klinikum

Wenn man zur später Stunde Wehwehchen hat wie ich an jener Abend (Daumen ganz böse verstaucht), dann ist ein Besuch im Städtisches Klinikum in Dessau Wert, wenn ärztliche Hilfe notwendig ist. Nun habe ich einen Verband, wo meine Kinder darauf malen können. Das macht mich glücklich :)

Und täglich grüßt der Weihnachtsmann

Zumindest während der Weihnachtszeit, wenn der Dessauer Adventsmarkt geöffnet ist. Kann man täglich (zumindest habe ich den Eindruck, dass er jeden Tag da ist) den Weihnachtsmann sehen. Die wahre Identität des Mannes ist nur wenigen bekannt. Aber die Kinder lieben hauptsächlich die Person, die er darstellt – den einzig wahren Dessauer Weihnachtsmann ;)