Im Dunkeln wird es hell

Nachts wächst das Gras schneller durch die Scheinwerfer der Autos. Insbesondere durch die Bremslichter, die einen warmen Farbton haben, gibt es der Grasfläche einen unglaublichen Wachstumsschub. Man hört das Gras förmlich wachsen. Deswegen habe ich diese Foto gemacht.

Und Vorsicht! Im Dunkeln ist es kälter als Draußen!

Freiluft-Kino

Abends in der Kneipe sitzen ist doch doof und out. Open Air Kino – oder anders gesagt „Freiluft-Kino“ in geselliger Runde ist doch viel unterhaltsamer. Zum Auftakt lief der Film Monsieur Claude und seine Töchter. Der Lacher! Sogar ich musste bei den Chinesenwitzen lachen! Und ich hatte das Gefühl, dass mehr zum Freiluft-Kino kamen, als zum „Innenraum-Kino“. Liegt vermutlich auch daran, dass man den eigenen Liegestuhl mitbringen darf. Ist ja auch viel bequemer, weil bestimmt schon eingesessen. Stadtpark in Bewegung.

Städtisches Klinikum

Wenn man zur später Stunde Wehwehchen hat wie ich an jener Abend (Daumen ganz böse verstaucht), dann ist ein Besuch im Städtisches Klinikum in Dessau Wert, wenn ärztliche Hilfe notwendig ist. Nun habe ich einen Verband, wo meine Kinder darauf malen können. Das macht mich glücklich :)