Somewhere in Dessau-Süd

Kleinring, Mittelring, Großring. Diese Straßen sehen fast gleich aus. In Großring habe ich sogar mal gewohnt. Aber die Häuser sahen damals noch ganz anders aus als heute. Heute wirkt es viel stylischer, moderner und heller.

Das Fenster zum Hof

Geometrisch nahezu perfekt sind die Betonblöcke nebeneinander angeordnet. Die schmale Straße führt raus oder rein. Und die Grünfläche kann großräumig umfahren werden. Parkplätze sind in ausreichender Menge für alle vorhanden. Man kann sogar den nächsten Baum sehen. Solch einen Ausblick gibt es nicht überall in Dessau. 6. Etage, Antoinettenstraße 34/36. Blick aus dem Fenster zum Innenhof.

Das Glashaus

Nein, so sieht nicht das künftige Bauhaus-Museum aus. Für Laien kann es aufgrund der Form und Anordnung der Fenster vielleicht mit dem Bauhaus verwechselt werden. Und eigentlich sieht das Gebäude – Das Fürst-Leopold-Carré doch auch ziemlich prächtig aus.