Auf’m Weg

Ein gemütlicher Einkaufsspaziergang und Sonne tanken beim Sonnenuntergang. Mensch und Pflanzen am Rathaus-Center. Eigentlich die Person ins Bild gelaufen. Aber das gibt dem Bild ein besseres Bild. Vielen Dank, fremde Person!

Schleichflug

Ein Vogel auf einem Rundflug nahe dem Tierpark. Erkundet die Gegend im Tiefflug. Ob er eine Flugerlaubnis vom Ordnungsamt hat überhaupt so tief fliegen zu dürfen? Vermutlich ist es dem Vogel auch total egal. Ein mutiger Vogel.

Licht und Schatten

Wo Licht ist, ist auch Schatten. Der Schatten sieht aus wie ein überdimensionaler Zahnstocher oder Stecknadel. Nicht immer zu sehen. Nur bei Sonne. Edeka-Parkplatz.

Glashaus

Ist das Glashaus halbleer oder halbvoll? Glashaus unbewohnt. Glashaus mit viel Sonne und ein wunderschönes Ambiente sucht Bewohner. Leerstand in Dessau.

Das Telefon und das Gespräch

Das letzte Mal, als ich so eine alt-moderne Telefonzelle mit Schnur benutzt hatte, war vermutlich im letzten Jahrzehnt, oder gar Jahrtausend. Der Mann im Hintergrund telefoniert mit ein neu-modernes Gerät – was sich Handy nennt oder auch Smartphone genannt wird. Passt in nahezu jede Hose-/Jackentasche. Jeder hat eins. Die meisten können nicht mehr ohne. Zerbster-Straße an einem Samstag Mittag.

Vorn Gittern

Mit viel Fantasie sieht es aus wie ein Eierschneider. Dabei meine ich nicht die Brücke in Dessau.

Der Sonne entgegen

Ecke Kurt-Weill-Straße / Karlstraße. Wenige Tage bevor die Karlstraße wegen Sanierung gesperrt wurde. Trotzdem ein schöner Anblick. Dessau ist schön – überall.