Wo ist das?

Nach dem Regenfall bleiben hier und da immer mal kleine Pfützen. Gut für mich, da man hier Dinge auf dem Kopf und spiegelverkehrt sehen und fotografieren kann, wie hier das große Logo von Kaufland in Mildensee – nur wenige Minuten mit dem Auto entfernt.

Kindheitstraum

Man hört ja, dass viele Kinder gern mal eine Lokomotive von innen sehen wollen. Am Tag der offenen Tür bei der DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH hatte man die einmalige Gelegenheit dazu. Auch wenn es nicht mein Kindheitstraum war, war es durchaus interessant und es ist sehr eng da drin.

Vergittert

Eine Renovierung ist hin und wieder notwendig, wenn die Häuser immer älter werden. Genau so wie diverse technischen Geräte, die eine Generalüberholung erhalten. Nur bei älteren Menschen funktioniert das nicht – noch nicht. Wer weiß was alles mal möglich sein wird in der Zukunft. Gesehen in Dessau-Nord.