Heiß!

Der Sommer ist nun endgültig vorbei und der Herbst ist da Winter steht vor der Tür. Wer trotzdem etwas heißes will, kann sich gern auf dem Marktplatz bedienen – gegen Entgelt versteht sich. Es gibt heißen Backfisch für langweilige Tage,  einsame Tage, kuschelige Tage, regnerische Tage (der Backfisch schwimmt nicht weg, keine Sorge), kalte Tage  in Dessau und Tage, wo die Sonne im Westen aufgeht.

Touristen, unglaublich!

Ein seltener Anblickt. Touristen haben sich in das Stadtzentrum verirrt. Üblicherweise sind sie in meist Nahe des Bauhauses zu sehen. So langsam muss man sich daran gewöhnen. Wenn das Bauhaus-Museum kommt, wird dieser seltene Anblick der Alltag sein. Aber bitte nicht stören und nur aus der Ferne beobachten. Und ganz wichtig, nicht füttern!

Das Glashaus

Nein, so sieht nicht das künftige Bauhaus-Museum aus. Für Laien kann es aufgrund der Form und Anordnung der Fenster vielleicht mit dem Bauhaus verwechselt werden. Und eigentlich sieht das Gebäude – Das Fürst-Leopold-Carré doch auch ziemlich prächtig aus.

Es geht langsam los

… mit dem Bauhaus-Museum im Stadtpark. Die ersten Arbeiten haben schon begonnen – auch wenn der ein oder andere das Bauhaus-Museum nicht haben will. Nicht so ganz zu verstehen, wenn sich sogar die New York Times für das Bauhaus interessiert.

Vorerst wird noch nach archäologische Schätzen aus der Vergangenheit gesucht. Ich bin gespannt ob interessante Überbleibsel gefunden werden.